Get Das Stichprobenproblem in der empirischen Sozialforschung: PDF

By Sebastian Wiesnet

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, notice: 1.0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, a hundred Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Eine repräsentative Umfrage im Auftrag von Reader’s Digest bringt es an den Tag: 33 Millionen Deutsche glauben an Außerirdische“ – befragt wurden a thousand Deutsche ab 14 Jahren.
Eine solche oder ähnliche Meldung ist jedem bekannt. Die Prozesse und Schwierigkeiten, die dahinter stehen, jedoch nicht. Die folgende Arbeit soll Licht ins Dunkel bringen, indem sie das Stichprobenproblem untersucht, wie es sich bei allgemeinen Bevölkerungsumfragen in der empirischen Sozialforschung stellt.
Die hierbei eingenommene Perspektive ist sowohl forschungssoziologischer als auch forschungshistorischer paintings. Forschungssoziologisch insofern, da das Stichprobenproblem und der Umgang mit ihm vor dem Hintergrund der wissenschaftlichen Prinzipien der Wahrheitsfindung betrachtet werden. Ziel dieses Vorgehens ist es, den gegenwärtigen „state of the artwork“ der empirischen Sozialforschung im Allgemeinen und der akademischen Sozialforschung im Besonderen kritisch zu hinterfragen, Schwachstellen zu identifizieren und Lösungsvorschläge zu unterbreiten.
Die forschungshistorische Sichtweise erfüllt dabei eine doppelte Zweckmäßigkeit. Zum einen soll sie das Verständnis des gegenwärtigen establishment fördern und zum anderen soll sie dazu beitragen, die Entwicklungstendenzen der aktuellen Wissenschaftspraxis abschätzen zu können.
Um dem soeben dargestellten Forschungsanliegen nachgehen zu können, werden zunächst die theoretischen Grundlagen geschaffen, indem die Grundprinzipien der Wissenschaft skizziert (Kap. 1) und das Konzept der Zufallsstichprobe erläutert werden (Kap. 2). Ein Abriss über die Genese der Datenerhebungsverfahren und ihrer Besonderheiten (Kap. three) ist erforderlich für das Verständnis der Entwicklung der mit den Datenerhebungsformen verbundenen Stichprobentechniken und deren spezifischer Probleme (Kap. 4). Vor diesem Hintergrund werden die Schwierigkeiten bei der (Beurteilung der) Stichprobenrealisierung (Kap. five) und anschließend der wissenschaftliche Umgang mit ihnen (Kap. 6) kritisch reflektiert. Auf foundation der somit erlangten Ergebnisse werden das Konzept der „repräsentativen Zufallsstichprobe“ hinterfragt (Kap. 7) und schließlich die Wissenschaftspraxis bezüglich der Umsetzung ihrer eigenen Ideale beurteilt (Kap. 8).

Show description

Read Online or Download Das Stichprobenproblem in der empirischen Sozialforschung: Eine forschungshistorische und forschungssoziologische Studie (German Edition) PDF

Similar methodology books

New PDF release: Réaliser son mémoire ou sa thèse: Côté jeans et côté tenue

Un ouvrage centré sur le processus de réalisation d'un mémoire ou d'une thèse. Qui indique quoi, remark et quand faire les choses. Que los angeles démarche suivie soit qualitative ou quantitative, il aide à cerner sa problématique, à établir son cadre théorique, à analyser, présenter et interpréter ses résultats.

Handbuch Methoden der empirischen Sozialforschung (German by Nina Baur,Jörg Blasius PDF

Das Handbuch ist das erste im deutschen Sprachraum, in dem qualitative und quantitative Methoden gleichberechtigt dargestellt werden und in dem systematisch nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden hinsichtlich Problemen, Prinzipien, Vorgehensweisen, criteria und Gütekriterien für beide Forschungstraditionen gefragt wird.

Get Gender and Qualitative Methods (Introducing Qualitative PDF

`The ebook can be of specific worth to these wishing to appreciate and assessment the significance of gender inside their study stories. It presents a transparent and demanding view of a few of the social theories pertaining to gender, society and event' - Nurse ResearcherGender and Qualitative equipment outlines the sensible and philosophical problems with gender in qualitative examine.

Criminology and Queer Theory: Dangerous Bedfellows? - download pdf or read online

This e-book deals serious reflections at the intersections among criminology and queer scholarship, and charts destiny instructions for this field. Since their improvement over twenty-five years in the past, queer scholarship and politics were hotly contested fields, both embraced and brushed off. Amid demands criminology and legal justice associations to reply extra successfully to the injustices confronted through LGBTIQ humans, criminologists have lately constructed a Queer Criminology and grew to become to queer scholarship within the technique.

Additional info for Das Stichprobenproblem in der empirischen Sozialforschung: Eine forschungshistorische und forschungssoziologische Studie (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Das Stichprobenproblem in der empirischen Sozialforschung: Eine forschungshistorische und forschungssoziologische Studie (German Edition) by Sebastian Wiesnet


by David
4.3

Rated 4.45 of 5 – based on 24 votes